Möchten Sie diesen Tagungsband vollständig erwerben, benutzen Sie bitte das Menü „buchshop”.
Sie erhalten dann den HTML-Tagungsband als Browserversion in komprimierter Form (zip-Datei).

Originaler HTML-Tagungsband „GfA-Frühjahrskongress 2019”:

 

Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft e.V.

Arbeit interdisziplinär
analysieren – bewerten – gestalten

65. Kongress der
Gesellschaft für Arbeitswissenschaft

Professur Arbeitswissenschaft
Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme
Technische Universität Dresden

Institut für Arbeit und Gesundheit
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

27. Februar – 1. März 2019

-Press

Inhaltsverzeichnis

A  Arbeit und Gesundheit

A.1  Arbeit 4.0 – Chancen für eine präventive Arbeitsgestaltung

A.2  Arbeitsumfeld

A.2.1.pdf
A.2.2.pdf
A.2.3.pdf
A.2.4.pdf

A.3  Erfassung menschbezogener Daten

A.4  Erholungsförderliche Arbeitsgestaltung

A.4.1.pdf
A.4.2.pdf
A.4.3.pdf
A.4.4.pdf

A.5  Gefährdungsbeurteilung, Psychische Belastung und Beanspruchung

A.6  Gesundheit in der Arbeitswelt

A.7  Gesundheit in der Arbeitswelt / Gefährdungsbeurteilung, Psychische Belastung und
        Beanspruchung

A.7.1.pdf
A.7.2.pdf
A.7.3.pdf
A.7.4.pdf
A.7.5.pdf
A.7.6.pdf
A.7.7.pdf

A.8  Gesundheit in der Arbeitswelt / Gesundheitsmanagement

A.9  Psychische Belastung und Beanspruchung, deren Erfassung und Prävention (PSA, GB)

A.9.1.pdf
A.9.2.pdf
A.9.3.pdf
A.9.4.pdf
A.9.5.pdf
A.9.6.pdf
A.9.7.pdf
A.9.8.pdf
A.9.9.pdf
A.9.10.pdf
A.9.11.pdf
A.9.12.pdf
A.9.13.pdf
A.9.14.pdf
A.9.15.pdf
A.9.16.pdf
A.9.17.pdf
A.9.18.pdf
A.9.19.pdf
A.9.20.pdf

A.10  Sicherheit und Gesundheit im Arbeitsalltag / Prävention

A.11  Wandel der Arbeit, Mobilität, Vernetzung

B  Mensch und technische Systeme

B.1  Arbeits- und Produktgestaltung

B.2  Assistenzsysteme

B.2.1.pdf
B.2.2.pdf
B.2.3.pdf
B.2.4.pdf
B.2.5.pdf
B.2.6.pdf
B.2.7.pdf
B.2.8.pdf
B.2.9.pdf
B.2.10.pdf
B.2.11.pdf
B.2.12.pdf

B.3  Automatisierung

B.4  Exoskelette

B.4.1.pdf
B.4.2.pdf
B.4.3.pdf
B.4.4.pdf
B.4.5.pdf
B.4.6.pdf
B.4.7.pdf
B.4.8.pdf
B.4.9.pdf
B.4.10.pdf

B.5  Kognitive Aspekte moderner Arbeit

B.5.1.pdf

B.6  Kognitive Ergonomie in der Logistik

B.7  Mensch-Technik-Interaktion, mentale Modelle

B.8  Mensch-Maschine-Systeme

B.8.1.pdf
B.8.2.pdf
B.8.3.pdf
B.8.4.pdf
B.8.5.pdf
B.8.6.pdf

B.9  Mensch-Roboter-Kollaboration

B.10  Usability und User Experience / Mentale Modelle

B.11  Virtual Reality und Augmented Reality

C  Demografie, Diversity und Digitalisierung

C.1  Arbeitsintegriertes Lernen in der digitalen Transformation der Arbeit

C.2  Demografie und Diversity Management

C.3  Digitalisierung

C.3.1.pdf
C.3.2.pdf
C.3.3.pdf
C.3.4.pdf
C.3.5.pdf
C.3.6.pdf
C.3.7.pdf
C.3.8.pdf
C.3.9.pdf
C.3.10.pdf
C.3.11.pdf
C.3.12.pdf
C.3.13.pdf
C.3.14.pdf

C.4  Digitale Ergonomieverfahren

C.4.1.pdf
C.4.2.pdf
C.4.3.pdf
C.4.4.pdf
C.4.5.pdf
C.4.6.pdf

C.5  Digitalisierung / Industrie 4.0

C.5.1.pdf
C.5.2.pdf
C.5.3.pdf
C.5.4.pdf

C.6  Kompetenzentwicklung und Wissenstransfer in der digitalen Arbeitswelt –
        Herausforderungen und Gestaltungsansätze

C.6.1.pdf
C.6.2.pdf
C.6.3.pdf
C.6.4.pdf
C.6.5.pdf

C.7  Lernkonzepte und Qualifikation für die Arbeit der Zukunft

C.7.1.pdf
C.7.2.pdf
C.7.3.pdf
C.7.4.pdf
C.7.5.pdf
C.7.6.pdf
C.7.7.pdf
C.7.8.pdf
C.7.9.pdf
C.7.10.pdf
C.7.11.pdf
C.7.12.pdf
C.7.13.pdf
C.7.14.pdf
C.7.15.pdf

C.8  Makroebene Arbeitswissenschaft

C.9  Produktivitätsmanagement in der Industrie 4.0

C.9.1.pdf
C.9.2.pdf
C.9.3.pdf
C.9.4.pdf
C.9.5.pdf
C.9.6.pdf

C.10  Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt

C.10.1.pdf
C.10.2.pdf
C.10.3.pdf
C.10.4.pdf
C.10.5.pdf
C.10.6.pdf
C.10.7.pdf
C.10.8.pdf
C.10.9.pdf
C.10.10.pdf
C.10.11.pdf

C.11  Wissensintensive Dienstleistungen und Künstliche Intelligenz

D  Doktorandenwerkstatt

D.1  Doktorandenwerkstatt

D.1.1.pdf
D.1.2.pdf
D.1.3.pdf
D.1.4.pdf
D.1.5.pdf
D.1.6.pdf
D.1.7.pdf
D.1.8.pdf
D.1.9.pdf
D.1.10.pdf
D.1.11.pdf

E  Forum Arbeitsphysiologie

E.1  Preisträger 2018 Forum Arbeitsphysiologie

Stichwortverzeichnis

A – L

A

  • AAL A.11.4.pdf B.2.3.pdf
  • Ablenkungen A.7.7.pdf
  • Abschalten A.4.2.pdf A.4.4.pdf
  • accident analysis B.1.2.pdf
  • adaption A.2.1.pdf
  • Adaption B.10.1.pdf
  • Agilität C.7.8.pdf
  • Akklimatisation A.2.2.pdf
  • Akkuergonomie B.1.4.pdf
  • Akkupack-Wechselkonzept B.1.4.pdf
  • Akkuratheit C.4.5.pdf
  • Aktionsforschung C.8.7.pdf
  • Aktionsganzkörperkräfte, maximale isometrische A.3.6.pdf
  • Akzeptanz B.3.3.pdf B.9.3.pdf
  • Akzeptanzforschung B.2.12.pdf
  • Altenpflege, stationäre B.2.9.pdf
  • Analyse, nachfrageorientierte B.10.7.pdf
  • Anforderungen C.10.3.pdf
  • Anforderungsanalyse B.2.6.pdf B.10.2.pdf
  • Angriffssicherheit C.10.9.pdf
  • Anlernen A.9.9.pdf
  • Annäherungsgeschwindigkeit, menschliche A.3.4.pdf
  • Anpassung, automatisierte B.11.3.pdf
  • Anschlusssicherung B.2.6.pdf
  • Anwenderzufriedenheit B.2.8.pdf
  • Arbeit 4.0 A.1.3.pdf C.3.4.pdf C.6.3.pdf
  • Arbeit, alter(n)sgerechte C.8.1.pdf
  • Arbeit, digitale C.1.1.pdf
  • Arbeit, gesunde C.3.4.pdf C.3.10.pdf
  • Arbeit, mobile A.11.1.pdf
  • Arbeit, sichere und gesunde C.10.4.pdf
  • Arbeiten, gesundes A.8.5.pdf
  • Arbeiten, orts- und zeitflexibles A.11.1.pdf
  • Arbeitgeberattraktivät C.2.1.pdf
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz A.6.4.pdf A.8.3.pdf A.10.2.pdf B.1.1.pdf C.3.4.pdf
  • Arbeitsanalyse, altersdifferenzierte A.9.9.pdf
  • Arbeitsanforderungen A.9.6.pdf C.10.6.pdf
  • Arbeitsbeanspruchung A.9.13.pdf
  • Arbeitseinstellungen C.9.2.pdf
  • Arbeitsfähigkeit C.1.4.pdf
  • Arbeitsforschung, integrierte A.11.4.pdf
  • Arbeitsgedächtnis A.7.7.pdf
  • Arbeitsgestaltung A.1.3.pdf A.3.3.pdf A.7.1.pdf A.11.1.pdf C.3.5.pdf C.3.6.pdf C.8.1.pdf C.10.5.pdf
  • Arbeitsgestaltung, lernförderliche C.1.4.pdf C.1.5.pdf
  • Arbeitsgestaltung, menschengerechte A.9.12.pdf
  • Arbeitsgestaltungskompetenz A.10.6.pdf
  • Arbeitsintensität C.10.6.pdf
  • Arbeitskulturen A.10.5.pdf
  • Arbeitsmotivation C.8.4.pdf
  • Arbeitsorganisation B.2.9.pdf
  • Arbeitsplanung C.7.4.pdf
  • Arbeitsplatz A.10.3.pdf
  • Arbeitsplätze, ergonomische D.1.3.pdf
  • Arbeitsplatzgestaltung B.10.2.pdf D.1.3.pdf
  • Arbeitsprozess C.7.5.pdf
  • Arbeitsschutz C.3.12.pdf C.8.6.pdf C.10.2.pdf
  • Arbeitsschutzbestimmungen A.6.3.pdf
  • Arbeitsschutzgesetz A.5.3.pdf
  • Arbeitssicherheit C.7.12.pdf
  • Arbeitsstudien C.4.3.pdf
  • Arbeitssystem A.6.2.pdf B.1.5.pdf
  • Arbeitssystem, hybrides C.7.10.pdf
  • Arbeitssystemwissenschaft B.1.5.pdf
  • Arbeitstätigkeiten, industrielle D.1.4.pdf
  • Arbeitsunfälle A.6.1.pdf
  • Arbeitsunterbrechungen A.7.7.pdf
  • Arbeitswelt 4.0 A.1.4.pdf
  • Arbeitswelt der Zukunft A.1.1.pdf
  • Arbeitszeit A.5.2.pdf A.10.1.pdf
  • Arbeitszeitpräferenz A.9.20.pdf
  • Arbeitszeitstudie A.5.2.pdf
  • Arbeitszufriedenheit C.8.4.pdf
  • Arbitrierung B.8.6.pdf
  • AR-Brille C.3.8.pdf
  • ArbSchG A.9.3.pdf
  • Artefakte B.8.4.pdf
  • Assisted Reality B.7.1.pdf
  • Assistenten, digitale B.6.3.pdf
  • Assistenz B.11.4.pdf
  • Assistenz, digitale B.2.11.pdf
  • Assistenz, kognitive C.11.3.pdf
  • Assistenzsystem B.2.3.pdf B.4.1.pdf B.4.4.pdf B.4.5.pdf B.4.6.pdf B.4.8.pdf B.11.3.pdf D.1.8.pdf
  • Assistenzsystem, kognitives B.2.2.pdf B.2.5.pdf
  • Assistenzsysteme B.11.1.pdf C.9.6.pdf
  • Assistenzsysteme, digitale A.9.3.pdf C.9.5.pdf D.1.5.pdf E.1.3.pdf
  • Assistenzsysteme, kontextsensitive C.10.1.pdf
  • Assistenzsysteme, körpergetragene B.4.10.pdf
  • Audit B.1.1.pdf
  • Aufgaben, tertiäre C.3.1.pdf
  • Aufgabenallokation D.1.9.pdf
  • Aufgabengestaltung A.9.14.pdf C.10.11.pdf
  • Aufmerksamkeit A.7.3.pdf B.6.2.pdf B.6.4.pdf
  • Aufmerksamkeit, visuelle A.7.7.pdf
  • Augmented Reality B.6.3.pdf B.6.4.pdf B.11.6.pdf C.6.5.pdf C.9.2.pdf
  • Aus- und Weiterbildung C.7.1.pdf
  • Ausbilder A.6.3.pdf
  • Ausbildung A.10.6.pdf
  • Ausbildung, berufliche C.5.1.pdf
  • Auszubildende A.6.3.pdf A.6.4.pdf
  • Automated Vehicle Guidance B.8.1.pdf
  • Automation B.1.5.pdf B.3.3.pdf
  • Automatisierung A.7.3.pdf
  • Automatisierung, kooperative B.8.6.pdf
  • Automobilindustrie C.7.1.pdf
  • Autonomie B.3.2.pdf
  • Autonomiestufen B.3.2.pdf
  • Autorensystem C.7.5.pdf

B

  • background complexity B.11.5.pdf
  • Bahnverkehr B.3.1.pdf
  • Bankenbranche B.8.3.pdf
  • Bartender A.10.3.pdf
  • Baselinemessung B.5.1.pdf
  • BAuA-Arbeitszeitbefragung A.10.1.pdf
  • Beansprachungsbewertung B.9.5.pdf
  • Beanspruchung A.9.5.pdf C.8.3.pdf D.1.6.pdf E.1.2.pdf E.1.4.pdf
  • Beanspruchung, mentale B.11.3.pdf
  • Beanspruchung, muskuläre A.9.9.pdf
  • Beanspruchung, physische B.4.1.pdf
  • Beanspruchung, psychische C.3.8.pdf
  • Beanspruchung, subjektive E.1.3.pdf
  • Beanspruchungserleben, subjektives B.4.2.pdf
  • Bedürfnisanalyse B.2.3.pdf
  • Befinden A.2.4.pdf
  • Befragungsergebnisse A.6.3.pdf
  • Behavior Settings B.10.6.pdf
  • Beinschwellung A.3.5.pdf
  • Belastung C.8.3.pdf E.1.2.pdf
  • Belastung, kognitive B.7.1.pdf E.1.4.pdf
  • Belastung, psychische A.1.4.pdf A.5.1.pdf A.5.4.pdf A.5.5.pdf A.7.4.pdf A.9.5.pdf
  • Belastung/Beanspruchung, muskuloskelettale D.1.4.pdf
  • Belastung-Beanspruchung B.5.1.pdf
  • Belastungen A.10.3.pdf
  • Belastungen, physische A.9.10.pdf
  • Belastungen, psychische A.5.3.pdf A.10.6.pdf
  • Belastungen, psychische und physische C.3.4.pdf
  • Belastungsbewertung A.3.1.pdf A.9.17.pdf B.9.5.pdf
  • Belastungs-Dokumentations-System A.9.12.pdf
  • Belegungszustand B.2.6.pdf
  • Beleuchtung, farbdynamische A.2.4.pdf
  • Benchmarking C.2.1.pdf
  • Beratung B.8.3.pdf
  • Berufescreening C.5.1.pdf
  • Berufsausbildung A.6.3.pdf
  • Berufsleben A.9.20.pdf
  • Beschaffung B.2.8.pdf
  • Beschäftigte A.1.3.pdf
  • Beschäftigungseffekte C.11.2.pdf
  • Beschäftigungsförderung C.2.4.pdf
  • Beschäftigungstherapie A.9.15.pdf
  • Beteiligungsorientierung C.8.1.pdf
  • Betriebliches Fehler-Lern-System C.7.13.pdf
  • Betriebsrat A.1.3.pdf C.7.3.pdf
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen A.9.12.pdf
  • Bevölkerungsbefragung C.10.3.pdf
  • Bevölkerungsschutz A.11.5.pdf
  • Bewegungsvarianz C.4.4.pdf
  • Bewertungskonzept B.4.9.pdf
  • Bewertungsmethodik, ganzheitliche C.3.3.pdf
  • Bewertungsverfahren C.7.12.pdf
  • Bildverarbeitung C.3.11.pdf
  • Blended-Learning C.4.6.pdf
  • Blickfeld, peripheres A.7.3.pdf
  • boundary management A.5.5.pdf
  • Büroraumgestaltung B.10.6.pdf
  • Busse, automatisierte B.3.4.pdf

C

  • Captiv C.4.5.pdf
  • Change-Management C.7.3.pdf C.9.2.pdf
  • Cobot-Arbeitssysteme A.9.12.pdf
  • Co-Browsing B.8.3.pdf
  • cockpit design B.8.2.pdf
  • comfort A.9.1.pdf A.9.2.pdf
  • Composite-Berufe C.7.15.pdf
  • Computer Supported Cooperative Work B.11.6.pdf
  • contrast vision A.2.1.pdf
  • cooling vest B.10.5.pdf
  • Cooperation B.8.1.pdf
  • criteria A.8.1.pdf
  • Critical Incident Technique B.2.3.pdf
  • cultural ergonomics B.11.5.pdf
  • Cyber-Physisches System D.1.1.pdf

D

  • Datenbrille B.6.4.pdf
  • Datenbrillen B.7.1.pdf
  • Datenqualität C.8.3.pdf
  • Datenschutz A.11.8.pdf C.8.3.pdf C.10.1.pdf
  • Datensicherheit B.2.4.pdf
  • Dehnungssensor A.3.5.pdf
  • Demagrafiefestigkeit C.2.1.pdf
  • Demenz B.2.3.pdf
  • design A.8.1.pdf
  • Design, nutzerzentriertes B.7.2.pdf D.1.1.pdf
  • Detachment A.4.2.pdf A.4.4.pdf
  • Detection Response Task (DRT) B.7.1.pdf
  • Dialoggestaltung C.10.7.pdf
  • Dienstleistungen, wissensintensive C.11.1.pdf
  • Dienstleistungsarbeit C.11.1.pdf
  • Dienstleistungsqualität C.7.7.pdf
  • Dienstleistungswirtschaft C.11.3.pdf
  • Dienstplanung B.2.7.pdf
  • digital C.6.3.pdf
  • Digitalarbeit A.11.7.pdf
  • Digitalisierung A.1.3.pdf A.1.4.pdf A.1.5.pdf A.5.5.pdf A.8.4.pdf B.2.7.pdf C.1.4.pdf C.1.5.pdf C.2.6.pdf C.3.4.pdf C.3.6.pdf C.3.7.pdf C.3.13.pdf C.3.14.pdf C.4.1.pdf C.4.6.pdf C.5.2.pdf C.5.3.pdf C.6.4.pdf C.6.5.pdf C.7.1.pdf C.7.3.pdf C.7.7.pdf C.9.3.pdf C.9.4.pdf C.10.2.pdf C.10.4.pdf C.10.6.pdf C.10.8.pdf C.11.2.pdf
  • Digitalisierungsstrategien C.9.4.pdf
  • Digitalkompetenzen B.10.7.pdf
  • DIN EN ISO 9241 B.10.2.pdf
  • Diskomfort B.3.5.pdf
  • Diversity C.2.3.pdf C.2.6.pdf C.2.7.pdf
  • Diversity Management C.2.7.pdf
  • Diversity-Kompetenz C.2.7.pdf
  • Dortmunder Richtwerte, Revidierte A.3.3.pdf
  • Double Duty Carer A.8.2.pdf

E

  • EAWS A.7.2.pdf
  • EAWS-Sektion 4 A.9.10.pdf
  • Effectuation C.7.11.pdf
  • eHPU B.1.3.pdf
  • Einsatz, industrieller B.2.10.pdf
  • Einsatzkräfte A.11.5.pdf B.11.2.pdf
  • Einstellungen B.3.1.pdf
  • Einzelhandel A.5.3.pdf
  • E-Learning C.1.3.pdf C.4.6.pdf
  • Elektromyografie (EMG) A.9.9.pdf D.1.1.pdf
  • ema C.4.4.pdf
  • Embodiment B.8.2.pdf
  • EMG A.9.18.pdf
  • EN ISO 13855:2010-10 A.3.4.pdf
  • Energieerzeugung C.8.2.pdf
  • Energieumsatz B.4.3.pdf
  • Energieverbrauch A.9.13.pdf
  • Energiewirtschaft C.8.1.pdf
  • Engpasskompetenzen A.11.3.pdf
  • Entrepreneurship Education C.7.7.pdf
  • Entwicklung A.8.3.pdf
  • Entwicklung, agile A.11.4.pdf
  • Entwicklung, nutzerzentrierte B.2.3.pdf C.3.2.pdf C.7.1.pdf
  • Entwicklung, strukturierte A.11.2.pdf
  • Entwicklungsprozess B.7.2.pdf
  • Entwicklungsprozesse, organisationale C.1.2.pdf
  • Ereignisanalyse A.6.2.pdf
  • Erfahrungsbasierung B.11.1.pdf
  • Erfahrungswissen B.2.2.pdf C.8.2.pdf
  • Ergonomie B.1.1.pdf B.2.8.pdf B.4.1.pdf B.11.4.pdf C.4.3.pdf
  • Ergonomie, kognitive B.6.1.pdf B.6.2.pdf B.6.3.pdf
  • Ergonomiebewertung A.7.2.pdf C.4.1.pdf
  • Ergonomieentwicklung, methodische B.1.4.pdf
  • Ergonomiemaßnahmen A.7.2.pdf
  • Ergoskelette B.4.6.pdf
  • Erholung A.4.1.pdf A.4.2.pdf A.4.3.pdf A.4.4.pdf A.9.5.pdf
  • Erholungsfähigkeit A.7.5.pdf
  • Erholungsmöglichkeit A.7.5.pdf
  • Erlernen A.9.9.pdf
  • Erreichbarkeit, erweiterte A.5.5.pdf
  • Erwachsenenbildung C.8.2.pdf
  • Evaluation A.5.3.pdf A.8.2.pdf B.2.11.pdf B.4.4.pdf C.3.6.pdf
  • Evaluationskonzept C.9.5.pdf
  • Exoskelett B.4.1.pdf B.4.2.pdf B.4.3.pdf B.4.4.pdf B.4.8.pdf
  • Exoskelette B.2.10.pdf B.4.5.pdf B.4.6.pdf B.4.7.pdf B.4.10.pdf D.1.4.pdf
  • Exoskelette, passive B.4.9.pdf
  • expansive body postures B.8.2.pdf
  • expected uncertainty B.1.7.pdf
  • Expection B.8.1.pdf
  • Experteninterviews C.10.10.pdf
  • explore/exploit trade-off B.1.7.pdf
  • Extremitäten, obere D.1.4.pdf
  • Eye-Tracking B.6.5.pdf
  • EZ-Skala E.1.3.pdf

F

  • Fabrikbetrieb C.8.8.pdf
  • Fabrikplanung C.8.8.pdf
  • Fachkräftesicherung C.2.1.pdf C.2.6.pdf
  • Fähigkeiten A.9.15.pdf
  • Fähigkeiten, kognitive A.9.19.pdf
  • Fahren, automatisiertes D.1.6.pdf
  • Fahren, hochautomatisiertes B.3.5.pdf
  • Fahrer-Fahrzeug-Interaktion B.8.6.pdf
  • Fahrerleben B.3.5.pdf
  • Fahrsimulator D.1.7.pdf
  • Fahrstilvergleich B.3.5.pdf
  • Fahrzeuge, automatisierte B.3.4.pdf
  • Fahrzeugführung B.1.5.pdf C.3.1.pdf
  • Faktorenanalyse, explorative C.9.1.pdf
  • Fallstudien, explorative C.3.4.pdf
  • familiarity B.11.5.pdf
  • Fehlbeanspruchung A.7.4.pdf
  • Fehlbelastung, psychische A.5.1.pdf
  • Fehlerkultur C.7.13.pdf
  • Feldstudie A.2.4.pdf
  • Fertigungsstandorte D.1.2.pdf
  • Fitts'sches Paradigma B.6.6.pdf
  • Flächenkontur A.2.3.pdf
  • Flexibilisierung C.8.5.pdf C.10.2.pdf
  • Flexibilität A.10.1.pdf D.1.10.pdf
  • Flughafensicherheit A.9.11.pdf A.9.19.pdf
  • Folgenabschätzung C.3.6.pdf
  • Formalisierung C.3.14.pdf
  • Formalisierungslücke C.3.14.pdf
  • Forschungsprojekt A.9.3.pdf
  • FTS B.3.2.pdf
  • Führung A.1.1.pdf C.1.5.pdf
  • Führung, alter(n)sgerechte C.2.5.pdf
  • Führungsformen, zukünftige C.10.8.pdf
  • Führungsnotwendigkeit C.10.8.pdf
  • Führungstraining C.2.5.pdf
  • Full-Scope Simulator B.8.5.pdf
  • Funktionsteilung D.1.9.pdf
  • Fußgänger B.3.4.pdf

G

  • Gang B.6.2.pdf
  • Gangpertubation D.1.11.pdf
  • Gartenbau A.9.6.pdf A.9.15.pdf
  • Gebrauchstauglichkeit B.2.8.pdf
  • Gefährdungsbeurteilung A.5.3.pdf A.5.4.pdf A.7.1.pdf A.9.3.pdf B.2.1.pdf B.4.7.pdf
  • Gehen B.10.1.pdf
  • Gepäckabfertigung A.3.1.pdf A.9.17.pdf
  • Geschäftsreise A.9.5.pdf
  • Geschlecht A.9.13.pdf
  • Gestaltung B.9.4.pdf D.1.8.pdf
  • Gestaltung, humanzentrierte C.11.1.pdf
  • Gestaltungswissen, technisches und organisatorisches C.10.4.pdf
  • Gestensteuerung C.3.2.pdf
  • Gestensteuerung, berührungslose C.3.1.pdf
  • Gesundheit A.4.1.pdf A.10.1.pdf A.10.4.pdf C.2.5.pdf C.3.5.pdf C.1.4.pdf
  • Gesundheit, physische E.1.5.pdf
  • Gesundheit, psychische A.1.4.pdf
  • Gesundheitserhaltung A.7.5.pdf
  • Gesundheitsförderung A.10.3.pdf
  • Gesundheitsmanagement, betriebliches A.8.6.pdf A.8.7.pdf B.2.1.pdf
  • Gesundheitsressourcen A.1.4.pdf
  • Gesundheitsschutz A.10.6.pdf
  • Gesundheitsverhalten E.1.5.pdf
  • glare A.2.1.pdf
  • Greifraum C.4.2.pdf
  • Großflughafen A.3.1.pdf A.9.17.pdf
  • Grounded Theory E.1.2.pdf

H

  • Haltungsarbeit B.4.6.pdf
  • Hand-Arm-Schulter-System B.4.8.pdf
  • Hände, virtuelle B.6.6.pdf
  • Handel A.6.1.pdf
  • Handel und Warenlogistik A.6.4.pdf
  • Handhaben von Lasten A.3.3.pdf
  • Handlungs- und Entscheidungsspielraum A.9.14.pdf
  • Handlungsfelder, betriebliche C.5.2.pdf
  • Handlungskompetenz C.3.5.pdf
  • Handlungskompetenz, berufliche C.1.2.pdf
  • Handlungslogiken C.7.11.pdf
  • Handlungsspielraum C.10.6.pdf
  • Handlungsvorbereitung B.6.4.pdf
  • Handwerk A.1.2.pdf A.10.4.pdf
  • harness A.9.1.pdf
  • Haut A.3.2.pdf
  • Head-Mounted-Display D.1.1.pdf
  • Hebehilfe, körpergetragene B.4.4.pdf
  • Helfer, ungebundene A.11.5.pdf
  • Herzfrequenz A.9.13.pdf
  • Herzfrequenzvariabilität B.5.1.pdf E.1.4.pdf
  • Herz-Lungen-Maschine C.3.8.pdf
  • Herzschlagfrequenz B.4.3.pdf
  • Heterogenität, soziale C.2.7.pdf
  • HMI Design B.10.3.pdf
  • HMI-Entwicklungsprozess D.1.7.pdf
  • Hotelaufenthalt A.9.5.pdf
  • HR und Gesundheitsmanagement A.1.5.pdf A.8.4.pdf
  • human error A.7.6.pdf
  • Human Factors A.11.2.pdf
  • Human Reliability Analysis (HRA) C.7.12.pdf
  • Human Ressource Management C.2.3.pdf
  • Human System Integration B.1.5.pdf
  • Human-centred Design B.9.2.pdf
  • Human-Machine-Interface B.10.2.pdf
  • Human-Robot Interaction B.9.2.pdf
  • HWD B.1.3.pdf

I

  • Ideenmanagement C.7.14.pdf
  • IMBA A.9.15.pdf
  • Implementationsforschung A.10.5.pdf
  • Implementierungskonzept D.1.2.pdf
  • Inbetriebnahme C.6.4.pdf
  • Individualisierung C.10.1.pdf
  • Industrie B.10.7.pdf
  • Industrie 4.0 A.1.5.pdf A.8.4.pdf A.9.8.pdf B.9.3.pdf C.3.3.pdf C.3.4.pdf C.3.7.pdf C.3.10.pdf C.3.13.pdf C.4.0.pdf C.5.4.pdf C.7.3.pdf C.9.3.pdf C.9.6.pdf C.10.1.pdf C.10.9.pdf D.1.2.pdf
  • Informationsfluss B.2.4.pdf
  • Informationsschnittstelle B.7.2.pdf
  • Informationsüberflutung C.10.3.pdf
  • Inklusion A.9.6.pdf A.9.15.pdf
  • Inklusionskultur C.2.4.pdf
  • Innovation, soziale C.7.8.pdf
  • Innovationsfähigkeit A.11.3.pdf
  • Innovationsmanagement C.7.14.pdf
  • Innovationsstrategie C.11.1.pdf
  • Inspektion, visuelle A.9.11.pdf A.9.19.pdf
  • Instandhaltung B.2.5.pdf D.1.5.pdf
  • Integrierer A.5.5.pdf
  • Intelligenz, künstliche A.1.1.pdf B.2.12.pdf C.3.12.pdf C.7.2.pdf C.11.1.pdf C.11.2.pdf C.11.3.pdf
  • Interaction Design B.10.2.pdf
  • Interaktion B.3.4.pdf B.9.4.pdf
  • Interaktion, berührungslose C.3.2.pdf
  • Interaktionsgestaltung C.10.11.pdf
  • Inertialsensormesssystem A.3.4.pdf
  • Intervention A.4.2.pdf A.9.16.pdf
  • Interview B.3.4.pdf
  • Interviews, problemzentrierte E.1.2.pdf
  • Intralogistik A.9.8.pdf B.6.1.pdf B.6.2.pdf C.4.5.pdf
  • IT-Plattformen A.11.3.pdf

J

  • Jugendarbeitslosigkeit in Europa C.7.7.pdf
  • Jugendarbeitsschutzgesetz A.6.1.pdf A.6.3.pdf

K

  • Kaizen C.7.14.pdf
  • Kanban C.1.3.pdf
  • Kennzahlen B.2.1.pdf
  • Kinect V2 C.4.5.pdf
  • Kinematik B.4.4.pdf
  • Kleinst- und Kleinunternehmen A.10.4.pdf
  • Klima A.2.2.pdf
  • Klimakomfort A.2.3.pdf
  • Klimawandel A.11.5.pdf
  • KMU B.11.4.pdf C.2.5.pdf C.3.7.pdf C.5.3.pdf D.1.3.pdf
  • Knowledge Worker C.11.3.pdf
  • kollaborativ B.2.7.pdf
  • Komittment C.8.6.pdf
  • Kommunikation B.3.3.pdf B.3.4.pdf
  • Kommunikation, digitale B.2.4.pdf
  • Kompetenz C.1.4.pdf
  • Kompetenzanforderung C.6.4.pdf
  • Kompetenzaufbau C.6.5.pdf
  • Kompetenzbedarfe C.7.2.pdf
  • Kompetenzen C.2.7.pdf C.5.1.pdf C.6.2.pdf C.7.3.pdf
  • Kompetenzentwicklung C.6.2.pdf C.7.8.pdf
  • Kompetenzentwicklung, spielerische C.5.4.pdf
  • Kompetenzträger A.11.3.pdf
  • Komplexität B.11.3.pdf
  • Komplexitätsbewertung C.9.1.pdf
  • Konflikt A.9.20.pdf
  • Konfliktlösung B.8.6.pdf
  • Konstruktion B.1.3.pdf
  • Kontrollverteilung B.8.6.pdf
  • Konvergenzvalidität A.9.10.pdf
  • Konzeptlernen B.6.5.pdf
  • Körperhaltungen, extreme A.3.6.pdf
  • Kosten-Nutzen-Rechnung A.7.2.pdf
  • Krisenbewältigung A.8.6.pdf
  • Kriterien, arbeitswissenschaftliche A.5.2.pdf
  • Kryptographie B.10.4.pdf
  • KU C.2.5.pdf
  • Kultur B.3.3.pdf
  • Kunststoff, intelligenter C.7.15.pdf
  • Kurzpausen A.9.9.pdf

L

  • Laborstudie B.4.9.pdf
  • Laborunteruchung D.1.5.pdf
  • Lane-Change Task B.6.4.pdf
  • lanyard A.9.2.pdf
  • Lastenhandhabung B.4.4.pdf B.4.10.pdf
  • Lastenmanipulation B.4.5.pdf
  • Lebensmittelbranche A.8.7.pdf
  • Lehrkonzept C.7.6.pdf
  • Lehrkräfte E.1.5.pdf
  • Lehr-Lern-Module C.7.1.pdf
  • Leistungsbewertung, soziotechnische C.3.7.pdf
  • Leistungsmessung B.8.4.pdf
  • Leitwarten A.7.3.pdf
  • Lern- und Arbeitsaufgaben A.10.6.pdf
  • Lernassistenzsystem C.7.10.pdf
  • Lernen C.7.11.pdf
  • Lernen, agiles C.1.3.pdf
  • Lernen, arbeitsintegriertes C.1.1.pdf C.1.4.pdf C.1.5.pdf
  • Lernen, arbeitsprozessorientiertes A.10.6.pdf
  • Lernen, digitales C.1.1.pdf
  • Lernen, maschinelles C.11.3.pdf
  • Lernen, organisationales B.2.2.pdf
  • Lernen, reziprokes C.7.10.pdf
  • Lernen, selbstgesteuertes C.1.3.pdf
  • Lernen, situiertes C.7.15.pdf
  • Lernfabrik C.6.5.pdf
  • Lernförderlichkeit C.7.9.pdf C.10.5.pdf
  • Lernformen 4.0 C.7.2.pdf
  • Lernkarten C.1.3.pdf
  • Lernort Betrieb C.1.2.pdf
  • Lernorte C.1.1.pdf
  • Lernräume C.1.1.pdf
  • Lernverhalten C.6.5.pdf
  • Levels of Automation (LOAs) D.1.9.pdf
  • Lichtschranken A.3.4.pdf
  • Lieferdienst, innerstädtischer B.2.6.pdf
  • Life-Balance A.9.16.pdf
  • Life-Balance-Zufriedenheit A.9.16.pdf
  • Lifelogging A.11.8.pdf
  • Logistik B.4.1.pdf B.6.3.pdf B.7.1.pdf
  • Luftsicherheitskontrollen B.8.4.pdf

M – Z

M

  • Machine Learning C.3.12.pdf
  • manufacturing A.7.6.pdf
  • Maschinenrichtlinie B.4.7.pdf
  • Maschinensicherheit A.11.2.pdf C.7.6.pdf
  • Maschinensicherheit, funktionale C.10.9.pdf
  • Maßnahmen C.7.11.pdf
  • Maßnahmen zur Sensibilisierung C.2.4.pdf
  • Materialflussplanung D.1.10.pdf
  • Maximalbelastung A.3.3.pdf
  • Medizinprodukt B.2.8.pdf
  • Melken A.9.13.pdf
  • Melkstand A.9.13.pdf
  • Mensch C.3.3.pdf
  • Mensch-Automation Interaktion B.3.3.pdf
  • Mensch-Computer-Interaktion B.6.6.pdf
  • Menschen mit Behinderung A.9.6.pdf A.9.15.pdf
  • Menschen mit Behinderungen C.2.4.pdf
  • Mensch-Maschine-Interaktion (MMI) A.9.11.pdf A.9.19.pdf B.6.5.pdf B.8.4.pdf B.9.3.pdf C.3.1.pdf C.7.10.pdf C.7.12.pdf
  • Menschmodelle, digitale C.4.4.pdf
  • Mensch-Roboter-Interaktion (MRI) D.1.9.pdf
  • Mensch-Roboter-Kollaboration B.8.5.pdf A.9.12.pdf B.9.1.pdf B.9.3.pdf
  • Mensch-Roboter-Kooperation B.9.5.pdf
  • Mensch-Technik-Interaktion B.10.9.pdf
  • Mental Workload B.5.1.pdf
  • mentale Modelle B.10.3.pdf
  • Mentorenkonzept A.8.5.pdf
  • Messmethoden D.1.6.pdf
  • Metaanalyse A.4.2.pdf A.4.3.pdf A.4.4.pdf
  • Methoden C.5.3.pdf
  • Migration C.2.3.pdf
  • Mindestanforderungen, ethische C.8.3.pdf
  • Mitarbeitende C.6.2.pdf
  • Mitarbeiter C.7.4.pdf
  • Mitarbeiter, weiterbildungsferne C.5.4.pdf
  • Mitbestimmung A.1.3.pdf
  • Mixed Reality (MR) A.11.6.pdf
  • Mobilgerät B.10.1.pdf
  • Mobilität, berufliche A.7.4.pdf
  • Mobilitätsassistenzsystem B.2.6.pdf
  • Modell A.2.2.pdf
  • Modellbildung D.1.9.pdf
  • Modelle, geteilte mentale C.6.1.pdf
  • Modelle, mentale B.6.5.pdf B.10.4.pdf
  • Monitoring B.2.1.pdf
  • Monotonie C.10.6.pdf
  • Montage B.9.1.pdf B.11.3.pdf D.1.8.pdf E.1.3.pdf
  • Montage, manuelle C.7.5.pdf C.9.1.pdf D.1.3.pdf
  • Montageassistenzsystem C.9.1.pdf
  • Montagematten A.9.18.pdf
  • Montagetätigkeit B.4.2.pdf B.4.3.pdf
  • Motion Capture C.4.5.pdf
  • Motion-Capturing C.4.1.pdf C.4.2.pdf
  • Motivation A.1.1.pdf E.1.3.pdf
  • MTM B.1.3.pdf C.4.6.pdf
  • MTO-Ansatz C.9.4.pdf
  • Multimodalität B.9.4.pdf
  • Musik E.1.4.pdf
  • Muskel-Skelett-Beschwerden und Erkrankungen B.4.10.pdf
  • Muskel-Skelett-Erkrankungen B.4.1.pdf B.4.5.pdf B.4.6.pdf D.1.4.pdf

N

  • Nachhaltigkeit A.8.7.pdf C.7.4.pdf
  • NASA-TLX E.1.3.pdf
  • Natural Decision Making B.8.1.pdf
  • Navigation B.3.2.pdf
  • Navigationsfähigkeit B.11.2.pdf
  • Navigationstechnologien B.3.2.pdf
  • Need-Supply Fit B.10.6.pdf
  • Netze, neuronale C.3.11.pdf
  • Netzwerkarbeit A.10.4.pdf
  • Netzwiederaufbau C.8.2.pdf
  • Normung A.2.2.pdf C.3.12.pdf
  • NuGASt B.7.2.pdf
  • Nutzenbewertung C.9.5.pdf
  • Nutzenpotenziale B.9.2.pdf
  • Nutzerakzeptanz B.8.3.pdf
  • Nutzererfahrung B.8.3.pdf
  • Nutzererleben C.10.7.pdf C.10.10.pdf
  • Nutzerpartizipation B.7.2.pdf B.10.3.pdf
  • Nutzerstudie B.9.1.pdf D.1.5.pdf
  • Nutzertests C.7.12.pdf
  • Nutzerzentrierung C.5.3.pdf
  • Nutzfahrzeug D.1.7.pdf
  • Nutzfahrzeug-Aufbau D.1.7.pdf

O

  • Oberextremität B.4.8.pdf
  • Objekterkennung C.3.11.pdf
  • OER C.7.6.pdf
  • Online-Training A.9.16.pdf
  • Online-Umfrage C.8.6.pdf
  • On-Screen Alarm Resolution A.9.11.pdf
  • Optimal Foraging B.7.3.pdf
  • Optimierung B.1.3.pdf B.6.3.pdf C.7.5.pdf
  • Ordnungs- und Gestaltungsrahmen C.5.2.pdf
  • Organisation C.3.3.pdf
  • Organisation, lernende C.7.13.pdf C.8.7.pdf
  • Organisationsdiagnostik B.2.1.pdf
  • Organisationsentwicklung B.2.1.pdf C.8.7.pdf
  • Organisationskultur C.7.13.pdf

P

  • parking violations B.8.2.pdf
  • Participatory Design B.10.6.pdf
  • Partizipation A.6.4.pdf C.3.6.pdf C.8.1.pdf
  • partizipativ B.2.5.pdf
  • Pause A.4.1.pdf
  • Pausen A.4.3.pdf
  • Pausengestaltung A.8.5.pdf
  • Pausenwürfel A.8.5.pdf
  • Perforation A.2.3.pdf
  • Performance-Management B.2.1.pdf
  • Performanz B.6.5.pdf
  • Peripherie A.9.7.pdf
  • Personal B.2.9.pdf
  • personal protective equipment A.8.1.pdf
  • Personalarbeit C.2.6.pdf
  • Persönlichkeit C.8.4.pdf
  • Pflege A.8.2.pdf B.2.7.pdf
  • Pflegefachkräftemangel B.2.12.pdf
  • Pflegewissenschaften B.2.12.pdf
  • PIMEX A.11.4.pdf
  • Planspiel C.5.4.pdf
  • Planungsinstrument C.5.2.pdf
  • Polizei E.1.2.pdf
  • Präferenz B.10.1.pdf
  • Prävention A.1.2.pdf A.8.3.pdf A.10.3.pdf A.10.4.pdf C.3.10.pdf C.4.3.pdf C.8.6.pdf
  • Prävention, betriebliche B.2.11.pdf
  • Präventionskultur A.10.2.pdf A.10.5.pdf
  • Präzision, menschliche C.4.2.pdf
  • presence B.11.5.pdf
  • pressure vessels B.1.2.pdf
  • Privatleben A.9.20.pdf
  • Problemlösekompetenz B.2.2.pdf
  • Produktbewertung B.1.3.pdf
  • Produktentstehung C.9.2.pdf
  • Produktentwicklung B.1.6.pdf B.2.10.pdf C.6.4.pdf
  • Produkterleben B.2.10.pdf
  • Produktion A.2.4.pdf C.2.2.pdf C.6.2.pdf
  • Produktionsarbeit A.9.14.pdf
  • Produktivität B.1.1.pdf
  • Produktivitätsmanagement C.5.2.pdf D.1.10.pdf
  • Produktivitätsmanagement, humanorientiertes C.8.8.pdf
  • Produktsicherheit C.7.6.pdf
  • Profilvergleiche A.9.6.pdf
  • Prototyp B.2.11.pdf B.10.4.pdf
  • Prozess- und Strukturqualität A.5.3.pdf
  • Prozesse, informelle C.3.14.pdf
  • Prozessgestaltung B.1.1.pdf
  • Prozessindustrie B.2.5.pdf
  • Prozessmodellierung C.6.4.pdf C.9.6.pdf
  • psychophysical evaluation A.9.1.pdf
  • Psychophysiologie B.10.8.pdf

Q

  • Q10-Effekt A.2.2.pdf
  • Qualifikation C.11.2.pdf
  • Qualifizierung B.9.3.pdf C.7.2.pdf C.7.3.pdf C.7.4.pdf C.10.5.pdf
  • qualitativ C.6.3.pdf
  • quality A.7.6.pdf
  • Quantifizierung des Nutzens D.1.2.pdf

R

  • Realität, virtuelle A.11.2.pdf B.11.2.pdf D.1.11.pdf
  • rebar installer A.9.1.pdf A.9.2.pdf
  • Rechteckimpulse A.3.2.pdf
  • recovery mechanism A.2.1.pdf
  • REFA-AGIL 4.0 C.3.3.pdf
  • REFA-Standard C.8.8.pdf
  • Reflexionsstrukturen, betriebliche C.1.2.pdf
  • Reifegradmodell C.3.13.pdf C.9.4.pdf
  • Reiz A.9.7.pdf
  • reliability analysis A.7.6.pdf
  • Repräsentativbefragungen C.10.4.pdf
  • Resilienz C.8.5.pdf
  • Resilienz, individuelle A.8.6.pdf
  • Ressourcen A.5.1.pdf C.3.5.pdf C.10.3.pdf
  • Ressourceneffizienz C.7.4.pdf
  • Review B.2.9.pdf
  • Risiko A.8.3.pdf
  • Risikobeurteilung A.9.12.pdf A.11.2.pdf
  • risk ranking B.1.2.pdf
  • Roboter B.2.9.pdf B.9.4.pdf
  • Roboter, humanoide B.9.2.pdf
  • Roboter, kollaborierende B.4.7.pdf
  • Roboter, soziale B.9.2.pdf
  • Roboterklassifikation C.10.11.pdf
  • Röntgengeräte B.8.4.pdf
  • Röntgentechnologie A.9.11.pdf A.9.19.pdf
  • Rücken, unterer A.3.3.pdf
  • Rückmeldungen, taktile C.3.2.pdf
  • Ruhezeit A.4.1.pdf
  • Ruhezeiten A.10.1.pdf
  • Rüstprozess, industrieller D.1.1.pdf

S

  • Safety A.9.1.pdf A.9.2.pdf B.1.2.pdf C.10.9.pdf
  • Satisficing B.7.3.pdf
  • Schichtarbeit A.2.4.pdf A.5.2.pdf
  • Schichtplangestaltung A.5.2.pdf
  • Schnittstelle Mensch-Technik-Organisation A.6.2.pdf
  • Schnittstellengestaltung B.2.4.pdf
  • Schriftgröße B.10.1.pdf
  • Schutzausrüstungen, persönliche B.4.7.pdf
  • Schwellungsmessung A.3.5.pdf
  • Security C.10.9.pdf
  • Security & Safety A.6.2.pdf
  • Segmentierer A.5.5.pdf
  • Selbstcheck A.7.5.pdf
  • Selbstwirksamkeitserwartung A.9.16.pdf
  • Selbtlernanwendung C.7.6.pdf
  • selection A.8.1.pdf
  • Self-Quantification A.11.8.pdf
  • selfretracting lanyard psychophysical evaluation A.9.2.pdf
  • Self-Tracking A.11.8.pdf
  • Seminarkonzept C.5.4.pdf
  • Sensordatensimulation D.1.7.pdf
  • Serious Game B.6.1.pdf
  • Service, mobiler D.1.5.pdf
  • Shopfloor Management C.2.2.pdf
  • Sicherheit B.3.1.pdf B.9.3.pdf
  • Sicherheits- und Gesundheitskultur A.10.5.pdf
  • Sicherheitsabstand A.3.4.pdf
  • Sicherheitskultur 4.0 C.9.3.pdf
  • Sicherheitsnachweisführung C.10.9.pdf
  • Sicherheitsperspektive C.8.6.pdf
  • Sicherheitsschuhe A.9.18.pdf
  • Sicherheitstechnik C.10.11.pdf
  • Signature-Move A.10.3.pdf
  • Simulation A.9.20.pdf B.1.6.pdf D.1.10.pdf
  • Simulator-Studie B.8.6.pdf
  • Situation Awareness B.8.5.pdf
  • Situationsbewußtsein B.8.5.pdf
  • Smart Devices B.6.2.pdf
  • Smart Factory C.7.10.pdf
  • Software, selbsterlernende A.1.1.pdf
  • Softwareentwicklung B.10.4.pdf
  • Sozio-Technik C.3.13.pdf
  • Spannungsfelder A.11.7.pdf
  • SRS-Gefährdungen D.1.11.pdf
  • StahlAssist A.9.3.pdf
  • Stahlindustrie D.1.10.pdf
  • STAMP B.1.2.pdf
  • Standardisierung C.8.5.pdf
  • Starkregen A.11.5.pdf
  • Status-Quo A.11.7.pdf
  • Steh- und Sitzarbeit A.3.5.pdf
  • Stehen B.10.1.pdf
  • Stehen/Gehen A.9.18.pdf
  • Stimulation, elektrische A.3.2.pdf
  • Stress A.4.4.pdf A.7.4.pdf C.3.5.pdf C.8.4.pdf
  • Studium C.8.4.pdf
  • Survey-Feedback C.8.7.pdf
  • System, soziotechnisches B.2.5.pdf B.11.6.pdf
  • Systemgestaltung, soziotechnische B.11.1.pdf C.7.9.pdf
  • Systemsicherheit A.6.2.pdf
  • Szenarienentwicklung C.10.4.pdf

T

  • Tagebuch A.7.4.pdf
  • taktil A.9.7.pdf
  • Taktzeit A.9.14.pdf
  • TAM C.10.10.pdf
  • Tätigkeiten, fahrfremde D.1.6.pdf
  • Tätigkeiten, konzentrative A.9.4.pdf
  • Tätigkeiten, repetitive A.9.10.pdf
  • Taxonomie B.11.6.pdf
  • Teamarbeit C.6.3.pdf
  • Teamkoordination C.6.1.pdf
  • Teamleistung C.6.1.pdf
  • Teams, digitale C.6.1.pdf
  • Teams, interdisziplinäre B.1.5.pdf
  • Teams, multikulturelle C.2.3.pdf
  • Teamwork-Prozesse B.11.6.pdf
  • Technik C.3.3.pdf
  • Technikausbildung, akademische B.11.1.pdf
  • Technologieakzeptanz B.2.10.pdf
  • Technologieeinsatz A.1.2.pdf
  • Technologien, neue C.10.6.pdf
  • Technologien, virtuelle A.11.6.pdf
  • Teilhabe an Arbeit C.2.4.pdf
  • Terminplanung B.3.3.pdf
  • Textilelektroden A.3.2.pdf
  • Textilindustrie B.11.1.pdf
  • Textilsensor A.3.5.pdf
  • Threat Image Projection B.8.4.pdf
  • Tool A.10.2.pdf
  • Trackingsysteme C.8.3.pdf
  • traffic safety B.8.2.pdf
  • Training A.11.2.pdf C.4.3.pdf
  • Trainings, virtuelle B.6.1.pdf
  • Trainingssimulation C.8.2.pdf
  • Transfereffekte D.1.11.pdf
  • Transformation, digitale A.1.4.pdf C.3.10.pdf D.1.2.pdf
  • Transformationskonzept C.9.4.pdf
  • transient A.2.1.pdf
  • Transportfahrzeuge, fahrerlose C.3.11.pdf
  • Transportsysteme, fahrerlose B.3.2.pdf
  • Trend A.8.3.pdf

U

  • Überkopfarbeit B.4.9.pdf
  • Überwachung, elektronische C.10.1.pdf
  • Überwachungstätigkeiten A.9.4.pdf
  • U-Linie A.9.18.pdf
  • ultra-deep mining B.10.5.pdf
  • Umgebungsbedingungen A.9.4.pdf
  • UML C.9.6.pdf
  • Uncertainty B.7.3.pdf
  • Unfallprävention A.6.1.pdf D.1.11.pdf
  • Unfallursachenanalyse A.6.2.pdf
  • Ungewissheit C.7.11.pdf
  • Unsicherheit B.6.5.pdf
  • Unsichtbarkeit C.10.2.pdf
  • Unternehmenskultur A.10.2.pdf
  • Usability B.8.3.pdf B.10.4.pdf B.10.8.pdf C.6.5.pdf C.7.9.pdf C.10.7.pdf C.10.10.pdf D.1.1.pdf
  • Usability Engineering B.10.2.pdf
  • usability matrix B.10.5.pdf
  • Usability-Test C.3.8.pdf
  • User Experience (UX) B.2.10.pdf B.10.8.pdf C.7.9.pdf B.10.3.pdf
  • User Experience Design B.10.9.pdf
  • User Interface Design B.10.2.pdf

V

  • Vakuum-Hebehilfe A.3.1.pdf A.9.17.pdf
  • Variantenvielfalt B.11.3.pdf
  • VDI-Richtlinie 4006-3 A.6.2.pdf
  • Veränderungsprozess C.7.2.pdf
  • Verausgabung A.7.5.pdf
  • Verbesserungsprozess, kontinuierlicher C.7.14.pdf
  • Vereinbarkeit A.8.2.pdf
  • Vereinheitlichung, internationale C.4.6.pdf
  • Verfahren B.2.1.pdf
  • Verhaltenstraining D.1.11.pdf
  • Verkehrsunfälle A.7.4.pdf
  • Vernetzung B.10.8.pdf
  • Verpackung B.6.3.pdf
  • Verstöße B.3.1.pdf
  • Vertrauen C.6.3.pdf
  • Verwaltung, öffentliche C.7.8.pdf
  • Vibrationsmotoren A.9.7.pdf
  • Vibrationsschnittstelle B.7.2.pdf
  • Virtual Reality (VR) A.11.6.pdf B.6.1.pdf B.11.4.pdf B.11.5.pdf B.11.6.pdf
  • Vision Zero C.8.6.pdf
  • visual discomfort A.2.1.pdf
  • Visualisierung A.7.3.pdf
  • visuell A.9.7.pdf
  • Vitaldaten A.9.8.pdf
  • Vorgehen, ganzheitliches A.11.1.pdf
  • Vorschlagswesen, betriebliches C.7.14.pdf
  • Vorschriften B.3.1.pdf C.8.5.pdf
  • Vorschriftenreduktion C.8.5.pdf
  • VR C.4.2.pdf
  • VR-Interaktionssysteme B.6.6.pdf

W

  • Wahrnehmungsschwellen A.3.2.pdf
  • Wandel der Arbeit C.10.8.pdf
  • Wandel, demografischer A.1.5.pdf A.8.4.pdf C.2.5.pdf
  • Wandel, demographischer B.2.12.pdf
  • Warenhaus A.9.20.pdf
  • Warnsystem A.3.2.pdf
  • Warnung A.9.7.pdf
  • Wearables B.2.11.pdf B.5.1.pdf C.4.3.pdf
  • Web Search B.7.3.pdf
  • web search behavior B.1.7.pdf
  • Webportal B.2.4.pdf
  • Weiterbildung C.7.5.pdf
  • Weiterbildung, berufliche C.7.15.pdf
  • Werkerassistenzsysteme, digitale C.6.2.pdf
  • Werkerführungssystem D.1.8.pdf
  • Werkzeugmaschine (WZM) C.7.12.pdf
  • Wertschöpfungschampions A.11.3.pdf
  • Wirkungsforschung A.10.5.pdf
  • Wirtschaftlichkeit A.7.2.pdf
  • Wissensarbeit A.11.6.pdf C.11.2.pdf C.11.3.pdf
  • Wissensarbeit, verteilte A.11.4.pdf
  • Wissensvermittlung A.8.2.pdf
  • Wohlbefinden C.8.4.pdf
  • Work-Life-Balance A.4.1.pdf A.10.1.pdf
  • Work-Life-Integration A.9.8.pdf
  • Workshop A.7.1.pdf
  • Workshopkonzept C.5.3.pdf
  • Workshops C.7.11.pdf

Z

  • Zeitkompetenz C.6.3.pdf
  • Zerspanung C.7.4.pdf
  • Zugangsbedingungen A.3.4.pdf
  • Zukunft A.8.3.pdf
  • Zukunftsfestigkeit C.10.2.pdf
  • Zukunftsvision C.11.1.pdf
  • Zuverlässigkeit, menschliche A.6.2.pdf B.1.6.pdf

Autorenverzeichnis

A – I

A

  • ABELE D.1.1.pdf
  • ABENDROTH A.11.8.pdf B.3.4.pdf B.10.4.pdf B.10.8.pdf C.3.1.pdf
  • ADLER (Patrick) C.3.13.pdf
  • ADLER (Simon) D.1.5.pdf
  • ADRIAN C.9.1.pdf
  • ALEXANDER C.3.9.pdf
  • ALLES A.9.6.pdf
  • ALTEPOST B.11.1.pdf
  • ALTUN A.5.2.pdf A.11.1.pdf
  • AMON-GLASSL B.2.1.pdf
  • ANLAUFT C.9.5.pdf
  • ANSARI C.7.10.pdf
  • ANTONI C.6.1.pdf
  • ARTEAU A.8.1.pdf A.9.1.pdf A.9.2.pdf
  • ASHTON A.7.4.pdf
  • ATEU C.3.1.pdf

B

  • BACHMANN B.6.6.pdf
  • BACKHAUS (Claus) B.2.8.pdf C.3.8.pdf
  • BACKHAUS (Nils) A.9.14.pdf A.10.1.pdf C.10.1.pdf
  • BAIER B.8.6.pdf
  • BALTZER B.1.5.pdf
  • BANSMANN C.9.2.pdf
  • BARDEN B.3.4.pdf
  • BARTH A.7.4.pdf
  • BARTZKE C.4.2.pdf
  • BAUER A.9.8.pdf
  • BÄUERLE B.4.10.pdf
  • BAUMANN B.8.1.pdf
  • BAYER C.9.5.pdf
  • BEAUCHAMP A.9.1.pdf A.9.2.pdf
  • BECKER (Andreas) B.3.4.pdf
  • BECKER (Günter) C.7.12.pdf
  • BECKMANN A.8.2.pdf
  • BEDNORZ B.4.1.pdf
  • BENDZIOCH C.9.1.pdf
  • BENGLER B.4.4.pdf
  • BENTLER C.9.2.pdf
  • BERENS A.9.3.pdf
  • BERG A.3.6.pdf
  • BERGNER B.10.3.pdf
  • BERNARDY C.6.1.pdf
  • BERNHAGEN A.11.6.pdf C.3.2.pdf C.4.2.pdf
  • BIALEK A.9.4.pdf
  • BIELAND B.2.6.pdf
  • BIELEFELDT B.2.9.pdf
  • BIER A.3.1.pdf A.9.17.pdf
  • BLASER B.11.2.pdf
  • BLÄSING B.5.1.pdf B.11.3.pdf
  • BLAUDSZUN-LAHM B.2.7.pdf
  • BLUMBERG C.6.2.pdf
  • BÖCKELMANN E.1.4.pdf
  • BODEN C.3.11.pdf
  • BOGUS C.3.3.pdf
  • BÖMER B.4.7.pdf C.3.12.pdf
  • BÖNSCH B.8.1.pdf
  • BORG C.9.3.pdf
  • BORKMANN A.9.5.pdf
  • BORNEWASSER B.5.1.pdf B.11.3.pdf C.9.1.pdf
  • BOUZID B.1.2.pdf
  • BRADTKE A.7.1.pdf
  • BRÄMER C.7.15.pdf
  • BRANDS C.7.11.pdf
  • BRANDSTÄDTER A.9.16.pdf
  • BRAUN A.2.4.pdf
  • BRAUNER A.4.1.pdf
  • BRENSCHEIDT A.10.1.pdf
  • BRETSCHNEIDER C.3.4.pdf
  • BRETSCHNEIDER-HAGEMES B.7.1.pdf
  • BRÖDE A.2.2.pdf
  • BRÜNGGER B.3.1.pdf C.8.5.pdf
  • BUCH C.8.1.pdf
  • BUCHER A.9.8.pdf
  • BUDER A.8.5.pdf
  • BULLINGER A.11.6.pdf B.2.3.pdf B.3.5.pdf C.3.2.pdf C.4.2.pdf
  • BÜNNING A.8.7.pdf
  • BURKHARD B.9.2.pdf
  • BUSCH A.10.4.pdf
  • BUSCHMEYER C.9.3.pdf
  • BUXBAUM B.8.5.pdf

C

  • CAMARINOPOULOS C.7.12.pdf
  • CHOMSE C.5.4.pdf
  • CHRIST B.8.3.pdf
  • CLASEN A.8.2.pdf
  • CONEIN C.5.1.pdf
  • CONRAD B.1.1.pdf
  • CONRADI A.9.7.pdf B.10.1.pdf
  • CORDES A.1.2.pdf

D

  • DANDER C.3.13.pdf
  • DANIEL A.10.6.pdf
  • DARIUS E.1.4.pdf
  • DEHNBOSTEL C.1.1.pdf
  • DEML B.8.1.pdf
  • DERLIEN A.8.5.pdf
  • DETTMANN C.3.2.pdf
  • DETTMERS A.7.1.pdf
  • DEUSE C.3.6.pdf
  • DICK B.2.2.pdf C.8.7.pdf
  • DIERCKS A.6.1.pdf
  • DIETRICH C.7.3.pdf
  • DIGMAYER C.9.3.pdf
  • DITTRICH A.11.6.pdf B.2.3.pdf B.3.5.pdf C.3.2.pdf C.4.2.pdf
  • DOMMERMUTH D.1.2.pdf
  • DÖRLER B.2.7.pdf
  • DREXLER A.5.5.pdf
  • DRÖSSLER C.3.4.pdf
  • DUCHARDT A.3.6.pdf
  • DUCKWITZ B.1.6.pdf
  • DUMITRESCU C.9.2.pdf
  • DUPONT C.9.4.pdf
  • DYRNA C.7.6.pdf

E

  • EBENTHAL E.1.2.pdf
  • ECKARDT C.7.4.pdf
  • EICHNER A.9.6.pdf
  • EIERDANZ C.2.1.pdf
  • ESOUILEM B.1.2.pdf
  • EZZELDIN C.8.2.pdf

F

  • FÄRBER A.9.9.pdf
  • FELDHOFF C.7.1.pdf
  • FELTEN B.4.10.pdf
  • FENG B.11.5.pdf
  • FERREIRA A.5.1.pdf
  • FEUFEL B.8.2.pdf
  • FINSTERBUSCH B.1.3.pdf
  • FISCHER (Katrin) C.8.5.pdf
  • FISCHER (Matthias Sebastian) B.1.4.pdf
  • FISCHER (Michael) C.11.1.pdf
  • FISCHER (Nadja) B.9.1.pdf
  • FISCHMANN A.5.5.pdf
  • FLASPÖLER A.8.3.pdf
  • FLEMISCH B.1.5.pdf B.8.6.pdf
  • FOHN B.11.1.pdf C.7.9.pdf
  • FÖRSTER C.8.3.pdf
  • FOULLOIS C.9.2.pdf
  • FRENZ C.7.5.pdf
  • FRIEMERT D.1.4.pdf D.1.11.pdf
  • FRISCHE B.2.12.pdf
  • FRITZSCHE A.7.2.pdf
  • FROHBERG A.8.5.pdf
  • FROST A.1.1.pdf C.7.2.pdf
  • FUCHS B.4.2.pdf B.4.3.pdf
  • FUNK C.10.1.pdf C.10.10.pdf

G

  • GAHR A.3.5.pdf
  • GAMBER C.7.3.pdf
  • GANNINGER C.2.2.pdf
  • GANßAUGE A.7.3.pdf C.8.2.pdf
  • GARREL A.11.7.pdf
  • GEBHARDT A.9.12.pdf
  • GEBING C.7.9.pdf
  • GENKOVA C.2.3.pdf C.8.4.pdf
  • GERHARDT B.2.2.pdf
  • GERLMAIER C.3.5.pdf
  • GERST C.3.6.pdf
  • GILBERT A.5.3.pdf
  • GLASSL B.2.1.pdf
  • GLATZEL D.1.3.pdf
  • GLITSCH B.4.7.pdf B.4.10.pdf
  • GLOCK C.4.5.pdf
  • GNAUCK C.7.6.pdf
  • GÖBEL C.9.4.pdf
  • GOLDHAHN C.7.4.pdf
  • GOMOLL A.11.2.pdf
  • GOPPOLD C.7.5.pdf
  • GOTE D.1.3.pdf
  • GOY B.2.3.pdf
  • GREINER E.1.2.pdf
  • GRIES C.7.9.pdf
  • GRÖLLICH A.3.2.pdf B.3.2.pdf C.3.11.pdf
  • GROOS B.4.2.pdf B.4.3.pdf
  • GROSS B.7.1.pdf
  • GROSSE C.4.5.pdf
  • GUDDORP A.9.7.pdf
  • GUHLEMANN A.1.3.pdf
  • GÜNTHER B.11.4.pdf
  • GUTZLER B.9.5.pdf

H

  • HAAKE C.8.2.pdf
  • HAASE (Elke) A.3.2.pdf
  • HAASE (Tina) B.2.2.pdf B.2.5.pdf
  • HACKEL C.5.1.pdf
  • HAHN C.9.3.pdf
  • HALLÉ B.10.5.pdf
  • HAMO B.10.2.pdf
  • HARBAUER B.4.4.pdf
  • HARTH D.1.4.pdf
  • HARTMANN (Ulrich) D.1.11.pdf
  • HARTMANN (Veit) A.11.1.pdf A.5.2.pdf
  • HARTWICH C.9.5.pdf
  • HASSELMANN A.1.4.pdf
  • HÄTTENSCHWILER A.9.11.pdf A.9.19.pdf
  • HAUBOLD A.8.2.pdf B.2.9.pdf
  • HAUEISEN A.3.2.pdf
  • HAUKE A.8.3.pdf
  • HAUSMANN B.2.4.pdf C.2.4.pdf
  • HAUSMANNINGER C.4.1.pdf
  • HEDTMANN B.4.10.pdf
  • HEFFERLE B.4.5.pdf
  • HEGENBERG B.2.6.pdf B.9.1.pdf
  • HEIM C.7.1.pdf
  • HEIN B.1.4.pdf
  • HEINRICH B.4.7.pdf D.1.4.pdf
  • HELBIG B.4.8.pdf
  • HELLERT C.6.3.pdf
  • HENKE A.7.3.pdf
  • HENNEGRIFF C.3.13.pdf
  • HENSEL B.4.6.pdf C.4.1.pdf
  • HEPPNER C.3.7.pdf
  • HERGETH B.4.4.pdf
  • HERRMANN (Christoph) C.6.5.pdf
  • HERRMANN (Thomas) B.11.6.pdf
  • HERZOG-BUCHHOLZ C.2.1.pdf
  • HIESTAND C.1.2.pdf
  • HILDESHEIM A.9.16.pdf
  • HILGERS B.11.4.pdf
  • HILLE A.5.2.pdf
  • HINRICHSEN C.9.1.pdf
  • HOBSCHEIDT C.3.7.pdf
  • HOCHFELD A.10.2.pdf
  • HOFFMANN C.8.1.pdf
  • HOFMANN B.10.2.pdf B.10.3.pdf
  • HOHGRÄVE B.2.10.pdf
  • HÖHN A.3.2.pdf A.7.4.pdf
  • HÖHNE C.1.3.pdf
  • HÖLZEL A.7.2.pdf
  • HOPPE (Annette) A.7.3.pdf A.9.4.pdf C.2.2.pdf C.8.2.pdf
  • HOPPE (Dominik Ulrich) B.3.2.pdf
  • HOPPE (Markus) C.11.2.pdf
  • HORNUNG A.9.8.pdf
  • HOSTETTLER C.8.5.pdf
  • HÖWING C.6.5.pdf
  • HUANG A.2.1.pdf B.11.5.pdf
  • HUIS A.11.2.pdf
  • HÜNEFELD C.10.6.pdf
  • HUPFER C.3.11.pdf
  • HUSSELS C.7.12.pdf

I

  • IBENTHAL C.3.8.pdf
  • IFFLÄNDER A.10.2.pdf
  • IHM A.1.2.pdf
  • IMBSWEILER B.8.1.pdf
  • INKERMANN C.6.4.pdf
  • ISENSCHMID A.9.11.pdf

J – R

J

  • JADIN C.7.13.pdf
  • JÄGER A.3.3.pdf
  • JAKOBS C.9.3.pdf
  • JANDA C.10.2.pdf
  • JANDOVA A.7.4.pdf C.2.4.pdf
  • JANNECK A.10.4.pdf
  • JENDERNY C.9.2.pdf
  • JESKE C.5.2.pdf C.7.2.pdf
  • JOISTEN B.3.3.pdf B.3.4.pdf
  • JUNGHANNS C.10.3.pdf

K

  • KAISER C.4.2.pdf
  • KÄMPF C.3.4.pdf
  • KAMPMANN A.2.2.pdf
  • KASPER C.7.6.pdf C.10.9.pdf
  • KAUFELD C.3.9.pdf
  • KAUFFELD C.6.2.pdf C.6.4.pdf C.6.5.pdf
  • KAUFMANN D.1.4.pdf
  • KAUSCH C.8.1.pdf
  • KEIL B.4.6.pdf C.4.1.pdf
  • KELLER (Alinde) B.2.5.pdf
  • KELLER (Manuel) A.7.5.pdf
  • KELLER (Monika) A.7.1.pdf
  • KELLER (Thimo) C.9.5.pdf
  • KEMTER C.2.5.pdf
  • KERBER C.9.6.pdf
  • KERSTEN C.10.3.pdf
  • KINKEL A.11.3.pdf
  • KINNE B.4.1.pdf
  • KIRCHHOFF C.10.4.pdf C.10.11.pdf
  • KLAPPER A.9.8.pdf
  • KLEINLERCHER A.6.1.pdf
  • KLINGAUF B.2.6.pdf
  • KLÖBER A.3.4.pdf
  • KLUGE (Annette) B.11.6.pdf
  • KLUGE (Johanna) C.9.3.pdf
  • KLÜSER A.8.3.pdf
  • KLUßMANN A.9.12.pdf
  • KLUTH B.4.2.pdf B.4.3.pdf B.4.5.pdf
  • KNOTT B.4.4.pdf
  • KOBALD A.7.7.pdf
  • KOBELT B.1.6.pdf
  • KOCKROW A.9.4.pdf
  • KÖNIG C.5.4.pdf
  • KOTTE C.2.5.pdf
  • KRAUSE-JÜTTLER A.11.5.pdf
  • KREIL A.3.4.pdf
  • KREMER B.8.5.pdf
  • KRETSCHMER B.4.1.pdf B.6.1.pdf B.6.3.pdf
  • KREUTZFELDT B.6.2.pdf
  • KRÖLL C.7.7.pdf
  • KRZYWINSKI (Jens) B.10.9.pdf
  • KRZYWINSKI (Sybille) A.3.2.pdf
  • KUBEK B.2.7.pdf
  • KÜHL C.11.3.pdf
  • KUHLANG A.9.6.pdf B.1.3.pdf C.4.6.pdf
  • KUHLENBÄUMER A.9.9.pdf
  • KUNKEL C.5.4.pdf
  • KUNZE A.9.10.pdf
  • KÜPER A.7.7.pdf
  • KURZ (Bernhard) A.2.3.pdf A.3.5.pdf
  • KURZ (Wolfgang) A.3.5.pdf
  • KVIECIEN A.11.4.pdf

L

  • LABRANCHE A.9.1.pdf A.9.2.pdf
  • LAHN C.7.8.pdf
  • LAJOIE A.9.1.pdf A.9.2.pdf
  • LAMBRECHT B.2.6.pdf
  • LANDAU A.7.6.pdf
  • LANG A.9.12.pdf
  • LANGHANS C.6.2.pdf
  • LAU A.3.2.pdf
  • LECHLEITER A.1.5.pdf A.8.4.pdf
  • LEHMANN A.11.5.pdf
  • LEMANSKI C.3.10.pdf
  • LENNINGS C.5.2.pdf
  • LEUPOLD A.9.20.pdf
  • LICHTNER A.11.3.pdf
  • LIEDTKE B.4.7.pdf
  • LINDE A.10.3.pdf
  • LIPPMANN C.2.7.pdf
  • LOHMANN-HAISLAH A.4.4.pdf
  • LÖHRER B.11.1.pdf C.7.9.pdf
  • LONGMUSS C.1.3.pdf
  • LORENZ C.4.2.pdf
  • LU A.2.1.pdf
  • LUNIN C.4.5.pdf
  • LUTHERDT B.4.8.pdf B.7.2.pdf

M

  • MAGISTER C.3.4.pdf
  • MAI B.1.3.pdf
  • MAIER (Günter W.) C.9.2.pdf
  • MAIER (Thomas) B.1.4.pdf
  • MAJCHRZAK B.11.1.pdf
  • MALLOK A.10.4.pdf
  • MALMQUIST A.8.7.pdf
  • MANDER C.6.3.pdf
  • MANNHEIMER B.10.7.pdf
  • MÄRKI B.10.4.pdf
  • MARTIN C.11.3.pdf
  • MÄTTIG B.6.3.pdf
  • MAYRHOFER (Magdalena) A.9.13.pdf
  • MAYRHOFER (Walter) C.7.10.pdf
  • MEHLER C.10.5.pdf
  • MEIER B.8.2.pdf
  • MEISSNER A.9.17.pdf
  • MELZER C.7.1.pdf
  • MENIG A.5.1.pdf
  • MENOZZI A.2.1.pdf
  • MERKEL C.4.3.pdf C.8.3.pdf
  • MERKS A.9.11.pdf A.9.19.pdf
  • MERX B.11.1.pdf C.7.9.pdf
  • METTERNICH C.9.5.pdf
  • MEWES D.1.5.pdf
  • MEYER (Kristin) C.5.2.pdf
  • MEYER (Ronald) B.1.5.pdf B.8.6.pdf
  • MEYER (Sophie-Charlotte) C.10.6.pdf
  • MICHEL A.4.1.pdf
  • MINOW D.1.5.pdf E.1.2.pdf
  • MLEKUS C.9.2.pdf
  • MODER A.9.15.pdf
  • MÜHLAN C.3.10.pdf
  • MÜHLEMEYER A.9.12.pdf
  • MÜHLENBROCK C.1.4.pdf C.10.5.pdf
  • MÜLLER (Andreas) C.3.1.pdf D.1.6.pdf
  • MÜLLER (Frank) C.6.3.pdf
  • MÜLLER (Heiko) C.2.5.pdf
  • MÜLLER (Lars) C.7.15.pdf
  • MÜLLER (Lorenz) B.2.8.pdf
  • MÜLLER (Nadine) C.11.1.pdf
  • MÜLLER (Rebecca) C.6.1.pdf
  • MUTUURA B.8.3.pdf
  • MÜTZE-NIEWÖHNER A.9.9.pdf

N

  • NADEAU A.7.6.pdf B.1.2.pdf B.10.5.pdf
  • NEBAUER-HERZIG C.7.8.pdf
  • NEITZNER A.8.3.pdf
  • NELKE C.2.7.pdf
  • NETTELSTROTH C.7.3.pdf
  • NEUMANN C.4.6.pdf
  • NGÔ B.10.5.pdf
  • NICKEL A.11.2.pdf C.8.6.pdf D.1.11.pdf
  • NIESSEN A.8.6.pdf
  • NIETZKE A.2.3.pdf
  • NIMMERICHTER A.9.13.pdf
  • NISOLI C.8.5.pdf
  • NITSCH A.9.9.pdf
  • NÖHRING C.3.6.pdf

O

  • OBERKÖTTER C.7.11.pdf
  • OBERLE B.3.3.pdf
  • OBST B.2.9.pdf
  • OSTERMEIER A.9.6.pdf B.1.3.pdf
  • OTT A.11.5.pdf
  • OTTERSBÖCK A.8.6.pdf C.2.6.pdf C.5.3.pdf

P

  • PAPAGEORGIOU B.8.3.pdf
  • PAPP B.2.10.pdf
  • PARUZEL C.9.2.pdf
  • PAULSEN C.6.4.pdf
  • PAWELZIK C.3.8.pdf
  • PESCHL A.8.6.pdf C.2.6.pdf C.5.3.pdf
  • PIETRZYK A.5.3.pdf A.6.4.pdf
  • PIETSCH A.3.2.pdf
  • PIETSCHMANN C.7.4.pdf
  • PIETZONKA C.2.7.pdf
  • PLEWAN B.6.4.pdf B.6.6.pdf
  • POLZER-BAAKES A.7.5.pdf
  • PRINZ A.9.13.pdf
  • PROSS A.2.4.pdf
  • PRZYBYSZ A.9.9.pdf
  • PUNDT C.10.8.pdf
  • PURBS A.8.4.pdf
  • PUSCHMANN C.7.12.pdf

Q

  • QUENDLER A.9.6.pdf A.9.13.pdf A.9.15.pdf

R

  • RAMI C.7.13.pdf
  • REGEL C.7.12.pdf
  • REINARTZ C.9.3.pdf
  • REINING C.6.4.pdf C.6.5.pdf
  • REN B.2.4.pdf
  • RENKER B.6.5.pdf
  • RERHAYE B.11.2.pdf
  • REßUT A.7.3.pdf
  • REZAEY B.11.1.pdf
  • RIBBAT C.1.5.pdf C.10.5.pdf
  • RICHENHAGEN C.7.8.pdf C.8.7.pdf
  • RICHTER C.1.4.pdf C.1.5.pdf
  • RINKENAUER B.6.2.pdf B.6.4.pdf B.6.5.pdf B.6.6.pdf
  • RISSLER B.7.1.pdf
  • RITZ B.3.1.pdf
  • RIZ A PORTA B.8.4.pdf
  • ROCH C.7.4.pdf
  • RÖCKER C.9.2.pdf
  • RÖHNER B.2.4.pdf
  • RÖLTGEN C.6.1.pdf
  • RÖNICK B.2.11.pdf
  • ROSCHER A.7.1.pdf
  • ROSEN A.9.14.pdf B.9.4.pdf C.10.4.pdf C.10.7.pdf C.10.11.pdf
  • ROß B.7.2.pdf
  • ROßNER B.3.5.pdf
  • ROTHMEIER-KUBINECZ A.6.2.pdf
  • RUSCH C.9.6.pdf
  • RUTTKE A.7.4.pdf

S – Z

S

  • SADEGHIAN B.1.5.pdf
  • SAKI C.9.5.pdf
  • SANDROCK A.1.1.pdf A.5.4.pdf B.1.1.pdf
  • SARMAND A.3.1.pdf
  • SATZGER C.11.3.pdf
  • SCHAFFERNICHT A.9.6.pdf A.9.15.pdf
  • SCHARSCHMIDT A.8.5.pdf
  • SCHAT C.7.14.pdf
  • SCHEIBE A.4.2.pdf
  • SCHEIFFERT D.1.7.pdf
  • SCHEMMANN A.11.3.pdf
  • SCHERSTJANOI B.3.2.pdf C.3.11.pdf
  • SCHEUCH E.1.5.pdf
  • SCHICK C.2.1.pdf
  • SCHILBERG B.2.12.pdf
  • SCHIMPF B.9.1.pdf
  • SCHLÄPPI B.10.6.pdf
  • SCHLICHER C.3.7.pdf
  • SCHLICKER B.2.7.pdf
  • SCHLOSSER C.7.9.pdf
  • SCHLUND C.7.10.pdf
  • SCHMAUDER A.3.2.pdf A.3.4.pdf A.7.4.pdf C.3.11.pdf D.1.7.pdf
  • SCHMICKER D.1.5.pdf
  • SCHMIDT (Ludger) B.9.1.pdf B.2.6.pdf
  • SCHMIDT (Silke) C.3.10.pdf
  • SCHMIDT (Stephanie) C.9.5.pdf
  • SCHMITT-HOWE A.10.5.pdf
  • SCHÖBEL B.8.2.pdf
  • SCHÖLLGEN A.4.4.pdf
  • SCHÖLLHORN A.2.4.pdf
  • SCHOLTISSEK A.6.3.pdf
  • SCHOLZ E.1.4.pdf
  • SCHRECK B.8.6.pdf
  • SCHREIBER B.11.1.pdf
  • SCHRÖDER C.11.1.pdf
  • SCHROEDER B.2.7.pdf
  • SCHULER A.9.8.pdf
  • SCHULZ A.4.4.pdf
  • SCHULZE B.9.2.pdf B.10.6.pdf
  • SCHÜßLER (Lisa) A.7.5.pdf
  • SCHÜßLER (Philipp) A.8.7.pdf C.7.15.pdf
  • SCHÜTH A.8.6.pdf A.11.1.pdf B.9.3.pdf C.2.6.pdf C.5.3.pdf
  • SCHWANINGER A.9.11.pdf A.9.19.pdf B.8.4.pdf
  • SEIBT E.1.5.pdf
  • SEIDLER C.3.4.pdf
  • SEIFERLING A.9.16.pdf
  • SEILER A.2.4.pdf
  • SELTRECHT A.8.7.pdf
  • SEN B.8.5.pdf
  • SENG C.2.7.pdf
  • SERAFIN A.9.12.pdf
  • SIEDLER C.9.4.pdf
  • SIELAFF C.4.1.pdf
  • SIELING C.2.1.pdf
  • SIHN C.7.10.pdf
  • SMOLENSKI A.8.5.pdf
  • SOMMER (Carsten) B.2.6.pdf
  • SOMMER (Sarah) B.9.4.pdf C.10.7.pdf
  • SONNTAG A.8.4.pdf A.9.16.pdf
  • SPIES B.8.6.pdf
  • SPITZER A.5.3.pdf
  • SPITZHIRN A.7.2.pdf C.4.4.pdf
  • STAHN A.8.6.pdf A.11.1.pdf
  • STEFAN B.7.1.pdf
  • STEFANI A.2.4.pdf
  • STEFFEN B.10.6.pdf
  • STEIDEL A.3.1.pdf A.9.17.pdf B.4.9.pdf B.9.5.pdf
  • STEIMERS C.3.12.pdf
  • STEINEBACH B.4.9.pdf C.4.5.pdf
  • STEINMETZ B.4.6.pdf C.4.1.pdf
  • STEPUTAT A.5.3.pdf A.6.4.pdf
  • STERCHI B.8.4.pdf
  • STIELER E.1.5.pdf
  • STINDER B.2.12.pdf
  • STOCK C.3.3.pdf C.8.8.pdf
  • STOCKINGER B.2.11.pdf C.5.3.pdf D.1.8.pdf
  • STOLL (Regina) E.1.5.pdf
  • STOLL (Tanja) B.8.1.pdf
  • STRAETER C.9.5.pdf
  • SUTER B.10.6.pdf
  • SYNDICUS B.10.3.pdf

T

  • TACKENBERG B.1.6.pdf
  • TAFVIZI ZAVAREH C.9.4.pdf
  • TAN C.4.6.pdf
  • TANNER B.9.2.pdf B.10.6.pdf
  • TAUSCH D.1.9.pdf
  • TEGTMEIER C.10.7.pdf C.10.10.pdf
  • TEMPLER A.7.4.pdf
  • TERHOEVEN C.10.1.pdf C.10.5.pdf C.10.7.pdf
  • TERMATH B.2.2.pdf
  • TERSTEGEN C.3.13.pdf
  • THIEDE C.6.5.pdf
  • THOMAS A.11.7.pdf B.10.7.pdf
  • THOMASCHEWSKI B.11.6.pdf
  • THOMSON C.10.8.pdf
  • THÖNES A.7.7.pdf
  • TISCH A.10.1.pdf C.10.4.pdf C.10.5.pdf C.10.6.pdf
  • TORRES MEDINA A.7.6.pdf
  • TREZL A.11.6.pdf C.3.2.pdf C.4.2.pdf
  • TRIMPOP A.7.4.pdf

U

  • UHDE B.2.7.pdf
  • ULLMANN C.4.4.pdf
  • USAI B.8.6.pdf

V

  • VAN GARREL B.10.7.pdf
  • VAN HALL D.1.10.pdf
  • VELTEN B.2.7.pdf
  • VETTER A.9.18.pdf
  • VIEBACK A.8.7.pdf C.7.15.pdf
  • VIETOR C.6.4.pdf
  • VITERA C.3.10.pdf
  • VOGES B.4.8.pdf
  • VON GALEN A.10.6.pdf
  • VOSS (Amanda Sophie) A.5.5.pdf
  • VOSS (Stefan) C.10.9.pdf

W

  • WÄFLER C.8.5.pdf
  • WAKULA A.3.1.pdf A.3.6.pdf A.9.17.pdf A.9.18.pdf B.4.9.pdf C.4.5.pdf
  • WALTER A.11.8.pdf B.10.8.pdf
  • WASCHER A.7.7.pdf
  • WAßMANN (Miriam) C.10.10.pdf
  • WAßMANN (Stefan) D.1.5.pdf
  • WEBER (Anika) D.1.11.pdf
  • WEBER (Corinna) C.10.8.pdf
  • WEBER (Harald) C.2.1.pdf
  • WEBER (Marc-André) B.9.3.pdf
  • WEGGE A.4.2.pdf A.4.3.pdf C.2.5.pdf
  • WEICHBRODT B.10.6.pdf
  • WEICHERT B.6.6.pdf
  • WEIL A.9.18.pdf
  • WENDSCHE A.4.2.pdf A.4.3.pdf A.4.4.pdf
  • WENZEL B.4.8.pdf
  • WERNER B.4.7.pdf
  • WESSELS A.7.5.pdf
  • WESTERBARKEY C.9.3.pdf
  • WIEBRINGHAUS B.1.7.pdf B.7.3.pdf
  • WIENZEK C.3.6.pdf
  • WINKLER C.2.5.pdf
  • WINTER B.4.10.pdf
  • WISCHNIEWSKI A.9.14.pdf B.9.4.pdf C.10.1.pdf C.10.4.pdf C.10.5.pdf C.10.7.pdf C.10.10.pdf C.10.11.pdf
  • WITTE B.4.8.pdf B.7.2.pdf
  • WITTSTOCK C.7.12.pdf
  • WOESTE C.9.2.pdf
  • WÖHRMANN A.4.1.pdf
  • WOLF C.7.11.pdf
  • WÖLFEL B.2.10.pdf B.10.9.pdf
  • WOLFF B.4.9.pdf

Z

  • ZEBALLOS A.9.19.pdf
  • ZEINER-FINK C.7.1.pdf
  • ZEISER C.3.4.pdf
  • ZICKERICK A.7.7.pdf
  • ZIEFLE C.9.3.pdf
  • ZIEHMER C.3.14.pdf
  • ZIMMER C.3.14.pdf
  • ZINK C.9.4.pdf
  • ZÖLLER B.2.11.pdf B.3.3.pdf C.3.1.pdf C.5.4.pdf D.1.8.pdf
  • ZORN C.6.4.pdf
  • ZÜLCH A.9.20.pdf

Gesellschaft für
Arbeitswissenschaft e.V. (GfA)

Vorstand der GfA

Präsident

Univ.-Prof. Dr. phil. Klaus Bengler, TU München
  • Univ.-Prof. Dr. phil. Klaus Bengler
    • Technische Universität München
    • Lehrstuhl für Ergonomie
    • Boltzmannstraße 15, D-85748 Garching bei München

Vizepräsidenten

Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Oliver Sträter
  • Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Oliver Sträter
    • Universität Kassel
    • Fachgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie
    • Heinrich-Plett-Straße 40, D-34132 Kassel
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Barbara Deml, KIT
  • Univ.-Prof. Dr.-Ing. Barbara Deml
    • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    • Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation
    • Kaiserstr. 12, D-76131 Karlsruhe

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied

PD Dr. Matthias Jäger, Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund – IfADo
  • PD Dr. Matthias Jäger
    • Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund – IfADo
    • Fachbereich Ergonomie
    • Ardeystraße 67, D-44139 Dortmund

Weitere Vorstandsmitglieder

Dir. u. Prof. Dr. phil. Lars Adolph
  • Dir. u. Prof. Dr. phil. Lars Adolph
    • Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
    • Fachbereich 2: Produkte und Arbeitssysteme
    • Friedrich-Henkel-Weg 1-25, D-44149 Dortmund
Prof. Dr.-Ing. Johannes Brombach, HM München
  • Prof. Dr.-Ing. Johannes Brombach
    • Hochschule München (HM)
    • Arbeitswissenschaften und angewandte Ergonomie
    • Lothstr. 34, D-80335 München
apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. paed. Annette Hoppe
  • apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. paed. Annette Hoppe
    • Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
    • Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft, Lehrgebiet Arbeitswissenschaft/Arbeitspsychologie
    • Siemens-Halske-Ring 14, D-03046 Cottbus
    • Tel.: +49 (0) 35569-48242, Fax: +49 (0) 35569-4866
    • hoppe@b-tu.de
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karsten Kluth, Universität Siegen
  • Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karsten Kluth
    • Universität Siegen
    • Institut für Produktionstechnik, Fachgebiet Arbeitswissenschaft/Ergonomie
    • Paul-Bonatz-Str. 9-11, D-57068 Siegen
PD Dr. Marino Menozzi Jaeckli, ETH Zürich
  • PD Dr. Marino Menozzi Jaeckli
    • ETH Zürich
    • Innovations- und Technologiemanagement SEC C 2
    • Scheuchzerstrasse 7, CH-8092 Zürich
Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Kai Schweppe, Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
  • Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Kai Schweppe
    • Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
    • Arbeitspolitik Südwestmetall
    • Löffelstraße 22-24, D-70597 Stuttgart
Daniela Tieves-Sander
  • Daniela Tieves-Sander
    • IG Metall
    • Arbeitsgestaltung und Gesundheitsschutz
    • Wilhelm-Leuschner-Str. 79, D-60329 Frankfurt am Main
Dipl.-Ing. Michael Wichtl
  • Dipl.-Ing. Michael Wichtl
    • Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
    • Fachgruppe Ergonomie
    • Adalbert-Stifter-Straße 65, A-1200 Wien

Geschäftsstelle

Simone John, Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA)

Selbstverständnis der GfA

Selbstverständnis der GfA

Memorandum der GfA

Memorandum der GfA

Satzung der GfA

Satzung der GfA
  • Satzung der GfA
    • Stand nach der Mitgliederversammlung vom 26. Februar 2015

Mitgliedschaft in der GfA

Wer kann Mitglied werden?
Ordentliches Mitglied der GfA kann jede Person werden, die sich in der Arbeitswissenschaft qualifiziert hat. Die GfA ist also offen für verschiedene Berufsgruppen. Durch die Mitgliedschaft ermäßigen sich die Kongressgebühren bei GfA-Tagungen beträchtlich. Die Mitgliedschaft kann erworben werden, nachdem zwei Mitglieder der Gesellschaft auf einem entsprechenden Antrag gebürgt haben und die Mitgliederversammlung, nach Vorschlag des Vorstandes, zugestimmt hat.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt zurzeit 150,- Euro pro Jahr. Darüber hinaus wird ein „YoungScientist-Tarif” in Höhe von 75,- EUR für junge Wissenschaftler aus dem Hochschulbereich (max. 6 Jahre oder bis zur Promotion) angeboten. Der Bezug der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft (ZfA) ist jeweils in die Mitgliedschaft inkludiert. Nach Vollendung des 65. Lebensjahres wird der zu zahlende Betrag auf momentan 50,- Euro für den Bezug der ZfA reduziert.
Fördernde Mitgliedschaft in der GfA durch Personen oder Institutionen ist willkommen. Die fördernden Mitglieder bilden den Förderkreis der GfA. Er hat das Ziel, die Aktivitäten der GfA, insbesondere die Durchführung der Kongresse, zu unterstützen.

Korporative Mitglieder sind Organisationen, die berechtigt sind, Teilnehmer aus ihrem Hause zum reduzierten Mitgliedertarif zu den GfA-Veranstaltungen „Frühjahrskongress” sowie „Herbstkonferenz” anzumelden. In die Mitgliedschaft inkludiert ist ebenfalls der Bezug der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft. Die Aufnahme erfolgt im Rahmen der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung nach Vorschlag des Vorstands und nach Zustimmung durch die Mitgliederversammlung. Der Mitgliedsbeitrag ist gestaffelt. Die Organisationen sind berechtigt, pro 500,- Euro Jahresbeitrag zu den GfA-Tagungen drei Teilnehmer aus ihrem Hause zum Mitgliedertarif zu entsenden.

Förderndes Mitglied kann jede an der Arbeitswissenschaft interessierte natürliche oder juristische Person werden. Die Aufnahme fördernder Mitglieder erfolgt durch den Vorstand. Sie bilden in ihrer Gesamtheit den Förderkreis, der die Gesellschaft in ihren Aufgaben unterstützt.

Wie kann man Mitglied werden?
Wenn Sie an der Mitgliedschaft interessiert sind, sollten Sie zunächst einen Blick in die Satzung werfen. Wenden Sie sich dann bitte an die Geschäftsstelle der GfA, die Ihnen das Formular für das Aufnahmegesuch, das Mitgliederverzeichnis und ein Exemplar der Satzung zusenden wird. Sie können das Formular für das Aufnahmegesuch aber auch hier direkt als PDF-Datei erhalten und an die Geschäftsstelle senden.

Aufnahmeantrag als Ordentliches Mitglied
Aufnahmeantrag als Korporatives  Mitglied
Aufnahmeantrag als Förderndes Mitglied

Impressum

Bericht zum 65. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 27. Februar – 1. März 2019

Professur Arbeitswissenschaft, Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme, Technische Universität Dresden;
Institut für Arbeit und Gesundheit, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Dresden

Herausgegeben von der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V.
Dortmund: GfA-Press, 2019
ISBN 978-3-936804-25-6

NE: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft: Jahresdokumentation

Als Manuskript zusammengestellt. Diese Jahresdokumentation ist nur in der Geschäftsstelle (s. u.) erhältlich.

Alle Rechte vorbehalten.

© GfA-Press, Dortmund
Schriftleitung: Matthias Jäger

im Auftrag der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V.

Ohne ausdrückliche Genehmigung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. ist es nicht gestattet:

  • - den Konferenzband oder Teile daraus in irgendeiner Form (durch Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) zu vervielfältigen,
  • - den Konferenzband oder Teile daraus in Print- und/oder Nonprint-Medien (Webseiten, Blog, Social Media) zu verbreiten.

Die Verantwortung für die Inhalte der Beiträge tragen alleine die jeweiligen Verfasser; die GfA haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Screendesign und Umsetzung
© 2019 fröse multimedia, Frank Fröse

office@internetkundenservice.de · www.internetkundenservice.de

Wir danken
den Ausrichtern

  • Professur Arbeitswissenschaft
    Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme (TLA)
    der Technischen Universität Dresden (TUD)
  • D-01062 Dresden
  • tu-dresden.de/ing/maschinenwesen/itla
  • Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG)
    der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)
  • DGUV Akademie Dresden
  • Königsbrücker Landstraße 2, D-01109 Dresden
  • www.dguv.de/iag

Wir danken
den Sponsoren

  • ANDILOG TECHNOLOGIES
  • ZA de Couperigne Immeuble les Bouleaux 13127 Vitrolles FR, 13127 Vitrolles, France
  • www.andilog.de
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
  • Glinkastraße 40, D-10117 Berlin
  • www.dguv.de
  • HUNIC GmbH
  • Rosenplatz, 3/2, D-72270 Baiersbronn
  • hunic.com
  • Interstuhl
    Büromöbel GmbH & Co. KG
  • Brühlstraße 21, D-72469 Meßstetten-Tieringen
  • www.interstuhl.com
  • item Industrietechnik GmbH
  • Friedenstraße 107-109, D-42699 Solingen
  • /www.item24.de
  • ITURRI, S.A.
  • Avda. Roberto Osborne, 9, Sevilla, Spain
  • www.iturri.com
  • Ottobock SE & Co. KGaA
  • Max-Näder-Straße 15, D-37115 Duderstadt
  • www.ottobock.com

Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V.
Ardeystraße 67, D-44139 Dortmund
Tel.: +49 (0)231 124243 · Fax: +49 (0)231 7212154

gfa@ifado.de · www.gesellschaft-fuer-arbeitswissenschaft.de